Neues Mietrecht hat die letzte Hürde genommen

Mit der Zustimmung des Bundesrats zum Mietrechtsänderungsgesetz ist am 1. Februar die fast zwei Jahre dauernde Diskussion über die Neufassung des Mietrechts zu einem Ende gekommen. Das neue Mietrecht soll insbesondere die Energiewende im Gebäudebereich forcieren, indem Nutzen und Lasten einer energetischen Modernisierung ausgewogen zwischen Mieter und Vermieter verteilt werden.

Nun muss das Gesetz noch ausgefertigt und verkündet werden. Die Änderungen werden voraussichtlich je nach Verkündungstermin im Bundesgesetzblatt Anfang April oder Anfang Mai in Kraft treten. Die Regelungen zum Contracting werden zwei Monate danach wirksam.

zurück