Neues Mess- und Eichgesetz: Ab 2015 gilt eine Meldepflicht für neue Zähler

Am 1. Januar 2015 tritt das novellierte Mess- und Eichgesetz sowie die Mess- und Eichverordnung in Kraft. Alle neuen oder erneuerten Messgeräte müssen künftig innerhalb von sechs Wochen nach Inbetriebnahme dem zuständigen Eichamt gemeldet werden. Verwalter sind verpflichtet, Eigentümer und Wohnungseigentümergemeinschaften über die neue Anzeigepflicht zu informieren.

 

zurück